Alle Habanos stammen aus Cuba, aber nicht alle in Cuba hergestellten Zigarren sind auch Habanos.

Eine Habano ist so vielschichtig wie Cuba selbst. Seit über 500 Jahren dient ausschließlich Tabaco Negro Cubano als bestes Rohmaterial für cubanische Zigarren. Das über die Generationen verfeinerte Wissen der Pflanzer hat auch das Endprodukt immer weiter verbessert, das in Hunderten von präzisen Handgriffen entsteht.
HECHO EN CUBA totalmente a mano ist in schnelllebigen Zeiten zum Inbegriff für höchsten Anspruch an Qualität geworden. Wer heute eine echte Habano genießt, der erfreut sich des Nonplusultra aus der Welt der Zigarren.

Unsere Auswahl

Entdecken Sie echte Havanna Zigarren in unserem Shop. Als Habanos Spezialisten wissen wir auf was es ankommt. Nobbis Tabakwelt. Wir l(i)eben Tabak, seit 1997.

Cohiba ist die Spitzenmarke unter den Cubanischen Zigarren. Sie wurde extra für Fidel Castro erschaffen: Bienvenido Pérez war nach der Revolution sein Chef­bodyguard. 1963 bot er dem Comandante eine sogenannte „fuma“ an, hergestellt von seinem Freund Eduardo Rivera. Fuma nennt man eine Zigarre, die ein Torcedor nach eigenem Geschmack und für den eigenen Bedarf herstellt.

Fidel Castro schmeckte diese Zigarre so gut, dass er Rivera fragte, ob er ihm noch mehr davon machen könne. Von Fidels ganz spezieller Zigarre sprach man dann schon bald und auf vielen historischen Fotos konnte man die langen, schlanken Zigarren erkennen. In aller Munde, nicht nur sprichwörtlich, sondern tatsächlich, kam sie aber erst viele Jahre später, nämlich 1982.

Rar und begehrenswert:
Mytho Cohiba

Habanos Specialist

 

Habanos