Behike

Neben der Línea Clásica, der Línea 1492 und der Línea Maduro 5 bildet die Cohiba Behike seit 2010 die vierte Serie innerhalb der Spitzenmarke Cohiba.

Die Bezeichnung Behike  ist ein alter Begriff der Taínos, der Ureinwohner Kubas. Der Behike  war als Medzinmann und Zeremonienmeister die herausragende Persönlichkeit und der geistige Führer des Stammes.

Die Serie Behike besteht aus den drei exklusiv aufgelegten Formaten BHK 52, BHK 54 und BHK 56. Die Ziffern bezeichnen dabei jeweils das Ringmaß der Zigarren. Charakteristisch für diese Vítolas ist das berühmte Zöpfchen am Kopf der Zigarren, genannt Coleta.

Aufgrund der limitierten Verfügbarkeit der verwendeten Tabake gibt es diese Zigarren nur in begrenzten Mengen.

Filter
Schließen

    Zigarren Finder

    Herkunft

    Stärke

    Rauchdauer

    Boxpressed

    Puro

    Format